Garten: Oktober 2023 - Dezember 2023

garten\2023-garten-oktober.htm:
Letzte Änderung: 26.12.23/07.12.23/15.11.23/30.10.23/15.10.23/Beginn 14.10.23 (C) Dr. Juliane Hehl

Impressum gem. DSGVO - zurück zur Juliane-Startseite:

Meine Gema freie Musik: Le Sentiment Amoureux, hier als dort gekaufte MP3
Garten Oktober 2023:

1. Wintergarten-Kamin: 27.04.2023:
1.1 Piet am 28.10.2023:
2. Quittenbaum / Ernte 09.10.23:
3. Qittenzweige: 10.10.2023:
3.1 Quitte stark zurück gschnitten: 09.11.2023:

4. Nussbaumlaub/Wallnüsse: 03.11.2023:
4.1 Nussbaum 09.11.2023:
5. Fa. Fenk: Wurzelstöcke und Nussbaum: 10.11.2023
6. Teichnetz und erster Schnee: 26.11., 29.11.2023
6.1 Dauer-Schneefall 01.12.2023

6.2 Dauer-Schneefall 02.12.2023
6.3 Sonnentag 03.12.2023
7. Donnerstag 07.12.2023 Schönes Wetter und TÜV-Anhänger
7.1 Sonntag 10.12.2023 Tauwetter:
8. Samstag 16.12.23 Anhänger Stützrad:

zurück zur Garten-Übersicht:

zu
1. Wintergarten-Kamin: 27.04.2023: top

Das Fundament vom Kamin im Wintergarten ist mit Eisen-Armierung mit der Erweiterung des Wintergartenbodens verbunden.
Im Laufe der Jahrzehnte setzzte sich doch noch das Erdreich unter der Erweiterung. So entstanden Lücken unter dem Beton.

Piet baute dann am 27. April 2023 einen Gehweg unterhalb des Kamins und legte die Hohlräume frei.
Auf die Kante vor dem Gehweg pflanzte ich Reste der Schuppendachbegrünung. Abdeckbleche schützten vor Regen.
1.1 Piet am 28.10.23:

Am 28.10.2023 unterstützte Piet mit einigen Pflasterstein- und Granitresten den Kaminsockel und füllte
die Lücken mit Beton. Vorher blies er mit seinem großen Laubbläser noch das Nussbaumlaub zusammen.
2. Quittenbaum / Ernte 09.10.23: top

Am 09.10.2023 begannen wir mit der Ernte der Quitten. Die schönsten Früchte waren ganz oben.
Der Quittenbaum war viel zu hoch, die Ernte mit einem Apfelpflücker zu mühsam. So sägte ich die Äste einfach ab.

Leider landeten einige Quitten in der Dachrinne. Kurz vor Mittag am Samstag, 14.10.23, kam dann Florian.
Wir holten meine große Standleiter aus dem Schuppen und Florian holte 6 Quitten aus der Dachrinne.

Bärbel hatte sich vor Jahren beim EDEKA Kartons für Früchte besorgt, die wir nun zum Lagern der Quitten verwendeten.
Die Quitten lassen sich einfach mit der elektrischen Brotschneidemaschine (von Fa. Bader, ungeignet für Semmeln)
gefahrlos in schmale Scheiben schneiden.

Barbara hatte mir ja voriges Jahr am 22.10.2022 von meinen runtergefallenen Quitten Marmelade gekocht.
Das Rezept ist einfach. Mit dem Zauberstab werden die weich gekochten Quitten ganz zerkleinert.

In einer Steige sind 3,8 kg Quitten, bei den 5 Steigen sind das brutto 19 kg Quitten. An einem Nachmittag kochten Anne,
Barbara und ich die Quittenmarmelade. Es waren über 90 Gläser.
3. Quittenzweige 10.10.2023: top

Die Quittenäste sind sehr hart und ergeben gutes Anzündholz. Die Blätter und kurze Ästchen werden abgeschnitten
und dann die Äste mit der Hebelschere am Kappsägenwagen auf 15-20 cm klein geschnitten.
3.1 Quitte zurück geschnitten: 09.11.2023: top

Am Donnerstag, 09.11.2023 schnitt ich dann die restlichen Quittenäste ab, Anne half dabei. Nun muss noch das Altholz
abgesägt werden. Die Zweige nahm dann Fa. Fenk am 0.11.2023 mit. Ich hatte die besonders dicken Äste vorher aussortiert.
4. Nussbaumlaub/Wallnüsse: 03.11.2023: top

Seit Tagen fällt das Laub vom Nussbaum wie jedes Jahr, so auch am 03.11.2023. Allerdings wird es nun mit 80 Jahren
immer beschwerlicher. Mein neuer kleiner Laubbläser von Makita bläst nur trockene Blätter/Nüsse weg, dafür ist er leichter.
Ich habe mir die Umhängung von der Makita-Grassense mit einer Schraubschelle an den Laubbläser gebaut.
Der große Laubbläser mit zwei Akkus (36V) von Piet ist mir zu schwer.
Ende Oktober 2023 fallen auch die Nüsse,
die durch die Trockenheit relativ klein sind.
Jessy sucht im Garten die Wallnüsse und frisst
sie mit der Schale, die zu kleinen Stückchen
geknackt werden.
4.1 Nussbaum 09.11.2023: top

Am 09.11.2023 machte ich noch einige Bilder von dem Nussbaum bevor er am nächsten Tag zurückgeschnitten wurde.
5. Fa. Fenk: Wurzelstöcke und Nussbaum: 10.11.2023: top

Am 10.11.2023 holte die Fa. Fenk die Wurzelstöcke der Tuijenhecke im Garten an der Lindenstraße
mit der Baggerschaufel heraus. Yasin hatte die Tuijen am 19.06.2019 abgesägt.
Nach über 4 Jahren war es problemlos möglich. Und die Wurzel der Lampionblumen wurden entfernt
und der Boden planiert.
Währendessen wurde mittels Hebebühne der Nussbaum zurückgeschnitten und ausgelichtet. Es war eine
große Menge Zweige, die mit dem Lastwagen dann abtransportiert wurden.
Jakob holte sich am 23.11.2023 die abgeschnittenen dickeren Nussbaumäste und eine Tasche voll Wallnüsse.
Doppelbild: vorher- nachher
6. Teichnetz und erster Schnee: 26.11.,29.11.2023 top

Die kleinere mittlere Stütze hatte nur drei obere Spannleinen. Daher konnte
der Schnee das Netz aufs Wasser drücken.
6.1 Dauer-Schneefall 01.12.2023: top

Seit 29.11.2023 schneit es ständig. Bei 0 und +1 Grad C. ist es ein schwerer, nasser Pappschnee.
6.2 Dauer-Schneefall 02.12.2023 top

Am 02.12.2023 um 08:28 Uhr in der Frühe beträgt die Schneehöhe fast 40 cm.
02.12.2023 02.12.2023 02.12.2023
02.12.2023 02.12.2023 02.12.2023 02.12.2023 02.12.2023 02.12.2023
02.12.2023 02.12.2023
6.3 Sonnentag 03.12.2023: top

Am 03.12.2023 bei Sonnenschein um 08:28 Uhr in der Frühe beträgt die Schneehöhe fast 40 cm .
03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023
03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023
03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023 03.12.2023
7. Donnerstag 07.12.202: Schönes Wetter und TÜV-Anhänger: top

Montag und Dienstag schnaufelte ich den Vorplatz bis zum Anhänger frei. Am Mittwoch, 06.12.2023 hatte ich
mit Anne den Anhänger ganz freigeschaufelt und zum Anhängen vor die Garage im Innenhof gestellt.
Am Donnerstag, 07.12.2023 war wie immer bei Fa. Sedlmaier in Wartenberg der TÜV-Termin, es gab keine Probleme,
hatte ja vorher das Anschlusskabel mit Stecker erneuert (Jessy zerbiss den Stecker mit Kabel) und alles überpüft.
07.12.2023
Den Platz vor der Garage am Garten hattte ich bei schönem Wetter am Vortag soweit noch freigeschaufelt,
sodass ich mit den Anhänger von der Straße durch die Garage fahren konnte.
07.12.2023 07.12.2023 07.12.2023 07.12.2023 07.12.2023
7.1 Tauwetter Sonntag, 10.12.2023: top

Am 10.12.2023 war der Schnee schon wieder am Tauen (+ 8 Grad)
und die Zerstörung des Teichnetzes wurde sichtbar
10.12.2023 10.12.2023
8. Tauwetter Mittwoch, 16.12.2023: top

Am Mittwoch, 16.12.23 war der Schnee geschmolzen. So konnten Anne und ich
das Netz abbauen und das neue Stützrad am Anhänger anschrauben.
16.12.2023 16.12.2023 16.12.2023 16.12.2023
zurück zur Garten-Übersicht:

zu ....
Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top