3.1 Heckscheibe: Variodach R230:
z.B. SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-fenster1.htm: Letzte Änderung am 22.04.2020 / 03.11.2016 / 29.08.2015 / 01.06.2014 / 22.07.2013 Copyright Dr. Juliane Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. DSGVO

Startseite - Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.992 R230 - Stichwörterverzeichnis R230
Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung.
Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten!
Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die
Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Bei teilgeöffnetem und ungesichertem Dach besteht erhebliche Einklemm- und Verletzungsgefahr, ebenso bei Heckdeckel und Überrollbügel.
Übersicht Vario-Dach Typ 230:
Teil 3.1: Heckscheibe Variodach
Stichwörterverzeichnis Variodach

Gesamt-Übersicht Variodach R230 :
1. Grundlagen allgemein:
2.1 Dichtung Heckscheibe oben: aus-, einbauen:
2.2 Dichtung Heckscheibe unten: aus- einbauen:
3. heizbare Heckscheibe HHS:
3.1 HHS ausschalten bei Unterspannung:
4. C-Säule:
1. Vario-Dach: Notschließung, Dach-Abstützungen:
2. Funktionen:
3. Fensteranlage: Seitenscheiben:
3.1 Fensteranlage: Heckscheibe:
4. Heckdeckel / Bremsleuchte / Seitenklappen:
5. Ventilblock/Magnetventile/Endschalter:
5.1 Endschalter Grundlagen:
5.2 Endschalter Einzelheiten:
6. Hydraulikleitungen/Hydraulikzylinder:
7. Hutablage:
8. Fehlfunktionen/Fehleranalyse:
9. Aufbau/Dachverschlüsse:
9.1 C-Säule:
10. Überrollbügel: Funktion, Steuergerät UVS:
11. Hydraulikeinheit UVS: Dach/Überrollbügel:
12. Druckmessung / Minimessleitungen / Y-Adapter LED-Anzeige:
1. Übersicht Heckscheibe: R230.4##: top

Funktionsbeschreibung: GF67.29-P-0998RZ

Systembauteile: GF67.29-P-9998R
EPC-Net:

Gruppe 79: Coupe-Dach, 20 Vario-Dach, Bild 2.
R230
2.1 Dichtung Heckscheibe oben: R230.4##: top

Dichtung oben an der Heckscheibe am Variodach aus-, einbauen: R230.4##: AR77.20-P-1390R
2.2 Dichtung Heckscheibe unten: R230.4##: top

Dichtung unten an der Heckscheibe am Variodach aus-, einbauen : R230.4## : AR77.20-P-1380R

Dazu gibt es ein Werkzeug zum Andrücken der Dichtung (Butylband).

Roller W171589066300 - 61,51 Euro ohne MwSt.

siehe auch Werkzeug für den R230.
SL55AMG
3. heizbare Heckscheibe HHS Funktion: R230.4##: top

Übersicht: R230.4## : GF67.29-P-003R

Anordnung der Bauteile: GF67.29-P-0003-01R
Typ 230 mit Code 581 Klimatisierungsautomatik KLA

Das SAM-Fond N10/8 bekommt über den Schalter Heckscheibenheizung N22s1 am Steuer-und Bediengerät KLA N22
das Einschaltsignal für die Heckscheibenheizung R1 und schaltet sie über das Relais K405kU ein.
Eine Leuchtdiode zeigt den Einschaltzustand an, der nur bei geschlossenem und verriegeltem Variodach möglich ist.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Sicherung: Abgesichert ist die Heckscheibenheizung über f53, 30 A (siehe Sicherungsliste SAM Fond):

Schaltplan Schalter N22s1: KLA N22: PE83.40-P-2101KA

Legende Blockschaltbild KLA: PE83.40-P-200160KA

Blockschaltbild KLA: PE83.40-P-200197KA

Sicherungs- und Relaisbox SAM Fond/hinten: TYP 230 mit MOTOR 112.973, 113.963 /992 bis 28.2.06, 113.995 ab 1.3.06 bis 29.2.08

Übersicht Schaltplan R1: K40/5 : PE54.15-P2103KA

Schaltplan R1: K40/5 : PE54.15-P2103-97KA

siehe auch SAM-Fond, Sicherungs/Relaiskasten K40/5
3.1 HSS Ausschalten bei Unterspannung: R230.4##: top

Übersicht: R230.4## : GF67.29-P-2005R

Bei eingeschalteter Heckscheibenheizung erkennt das SAM-Fond N10/8 Unterspannung ab 5 sek Dauer, so schaltet es die Heckscheibenheizung aus. Die LED Schaltzustand blinkt.
4. C-Säule: R230.4##: top

Für die C-Säule gibt es eine eigene Dokumentation, siehe hier.

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top