R230 SL55AMG Bremse:
230.474 - 7/2002

sl55amg-bremse.htm: Letzte Änderung am 25.04.2020 / 06.09.2017 / 12.05.17 / Beginn 18.08.09 Copyright Dr. Juliane Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)

Impressum gem. DSGVO


Startseite - Stichwörterverzeichnis Webseite

Motor M113.992: R230: - Stichwörterverzeichnis R230
Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine
Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten!
Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen
oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich
jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.

Bei Arbeiten an der SBC-Bremsanlage (Sensotronic Brake Control) besteht Verletzungsgefahr durch Hochdruck,
der zeitweise automatisch an den Bremsen aufgebaut wird. Daher muß die SBC-Bremsanlage vor Wartungs-/Reparaturarbeiten
deaktiviert und danach wieder aktiviert werden.

Achtung: An einer aktivierten SBC-Bremsanlage dürfen/sollten ohne Fachkenntnisse keine Wartungs- und Reparaturarbeiten erfolgen.
Roadmap - Dokumentationen:

Stichwortverzeichnis SBC-Bremse

Gesamtübersicht SBC-Bremse

siehe auch Bauteile-Übersicht von A - Z

Übersicht Dokumentationen:
R230 Bremse

SBC-Bremse (Sensotronic Brake Control)

Diagnose/Wartung/Deaktivieren

Prüfroutinen Diagnose:
Übersicht R230 SL55AMG Bremse:

siehe auch Typenübersicht und Hinweise zur Reparatur an der Bremsanlage: AH42.00-P-000301A
1. Bremsscheibe Vorderachse:
1.1 Prüfung Zustand:
1.2 Haarrisse - gelochte Bremsscheibe:
1.3 Pervoration: gelochte Bremsscheibe:
1.4 Serviceöffnungen: Spritzschutzblech:

1.5 Prüfung Bremsbelag/Scheibe:
1.6 Teile - Preise :
2. Bremsscheibe Hinterachse:
2.0.1 Bremsscheibe Passsitz:
2.1 Sicherungsschraube:

2.2 Montagebolzen:
2.3 neue Bremsscheibe HA:
2.4 Verschleissanzeige:
2.4.1 Bremsklotzpaste:
2.5 Teilenummern - Preise:

3. Bremssattel aus-, einbauen:
3.1 Laufräder ab-, anmontieren: Aufbocken:
3.2 SBC-Bremse deaktivieren, aktivieren:

3.3 Bremsschlauch ausbauen / erneuern:
3.4 Bremsklötze Vorderachse aus-, einbauen, prüfen:

4. Bremssattel Hinterachse:
4.1 Bremssattelschrauben:
4.2 Bremssattel aus-, einbauen:
4.3 Bremsklötze aus-, einbauen - Hinterachse:

5. Feststellbremse Typ 230:
5.0.1 Schalter Feststellbremse:
5.0.2 Pedalanlage der Feststellbremse geändert ab ca. 09/2002
5.1 Bremsbacken Feststellbremse aus-, einbauen:
5.2 Feststellbremse einstellen:

5.3 Seillängenausgleich:
6. Bremsseilzug Feststellbremse:
1. Bremsscheibe Vorderachse: top
Die AMG-Bremse besitzt 8 Kolben und acht Bremsklötze (Jurid), die es als Satz A0034207120 mit dem Belagsensor gibt.
An der Vorderachse sitzt der Bremssattel in Fahrtrichtung hinter der Radachse.
vorne links vorne rechts
EPC-Net: 230.474 Gruppe 42 Bremsanlage / 030 Vorderradbremse / Bild 1: Preise 9/2017

Die vordere Bremsscheibe A2304210712 für den SL55AMG ist innenbelüftet und wiegt 15,495 kg, Durchmesser 36 cm.

Die vordere Bremsscheibe für den SL55AMG mit AMG-Performance Package (Code 030) A2304210912 kostete 2017 ohne MwSt. 1033,77 Euro .
Bremse vorne Bremsscheibe vorne Bremsscheibe vorne Bremsscheibe vorne Bremsscheibe vorne
1.1 Bremsscheiben:

Eine interessante Information über Bremsscheiben findet man hier (Tipp von Harald, (halg60) sl-r230-forum.de) Fazit: neue Bremsscheiben sollten langsam eingebremst werden.

Typ 230 alle: Bremsscheiben auf Zustand prüfen: AP42.10-P-4258R.

Bremsscheibe aus-, einbauen: AR42.10-P-0220R

Zum Aufbocken dürfen nur die vier Hebepunkte unten am Fahrzeugboden verwendet werden. Es gibt aber einen 5. Aufnahmepunkt am Querträger der Vorderachse.
Es gibt anscheinend keinen Bremsscheiben-Abzieher im Werkzeugprogramm von Mercedes. Im Zubehörhandel findet man bei
Hazet oder Nexus zweiarmige Abzieher für die große Bremsscheibe mit 36 cm Durchmesser.

Allerdings muss man die Radkappe abziehen, die sich
die Spindel des Abziehers auf dem Achsstummel abstützen muss. Man sollte vorher den Rost im Passsitz der Bremsscheibe
auf der Radnabe mit Rostlöser behandeln.
Radlager
1.2 Haarrisse: top

Durch hohe Beanspruchung der Bremsscheibe treten manchmal Haarisse an den Löchern auf. Sie dürfen eine Gesamtlänge
von 25 mm (über das Loch gemessen) und eine Gesamttiefe von 5 mm nicht überschreiten.

Das Bild zeigt die vordere rechte Bremsscheibe, bei der linken Bremsscheibe waren fast keine Risse zu sehen, warum?

Auch ein SLS hatte dieses Problem, wie das 2. Bild von einem AMG-Treffen zeigte.
SL55AMG SLS
1.3 Perforation (Löcher) der Bremscheibe reinigen: top

Mit einem 4,3 mm Bohrer kann man die Löcher (neu 4,5 mm Durchmesser) in der Scheibe von Bremsenabrieb, Schmutz und Rost
frei machen. Es dürfen keine Metallspäne abgehoben werden. Es macht aber nur Sinn, wenn die Scheibe abgenommen ist.
So kommt man nur an die Außenseite.
Die ältere Anleitung AR42.10-P-2260-01I wurde durch eine neue Anleitung ersetzt: AR42.10-P-2260-01RQ.
Zusätzlich wurde der Hinweis aufgenommen, dass bei der Keramikbremsscheibe mit Code B07 kein Bohrer verwendet werden darf.
SL55AMG
1.4 Serviceöffnungen:

In das Spritzschutzblech habe ich vier Löcher so gebohrt, dass man mit dem Akkuschrauber bei nach außen eingeschlagenem Rad
nun auch auf der Innenseite der vorderen Bremsscheibe die Bohrungen in der Bremsscheibe reinigen kann. Die Bohrungen müssen
noch grundiert/lackiert werden.

Schutzblech vo li: A2304200744 - 38,57 (alt: 35,44) Euro ohne MwSt.
Schutzblech vo re: A2304200844 - dito
Schraube Schutzblech an Achsschenkel: A0004211371
SL55AMG SL55AMG
1.5 Prüfung Bremsklotz/Scheibe: top

Belagdicke prüfen: Übersicht alle Pkw: AP42.10-P-4253A

Belagdicke Vorderachse prüfen: 230.470/472/474/476/477/479 : AR42.10-P-1600RA

Belagdicke Vorderachse prüfen: 230.456/467/471/475 : AR42.10-P-1600R

siehe auch Typenübersicht

Belagdicke Bremsklötze (eingebaut) messen: AP42.10-P-4253-01G

Verschleißgrenze Bremsscheibe Vorderachse: AP42.10-P-4251-01R

SL55AMG 230.474: neu: 36 mm, Verschleißgrenze 34 mm
Es gibt eine Anweisung, an welchen Stellen der Bremse eine Bremsklotzpaste aufzutragen ist, siehe Abschnitt 2.4.1.
1.6 Teilenummern und Preise (Stand 6/2016 (alt: 2013) Vorderradbremse 230.474 (7/2002):

Bremssattel links: A0034203183 - 759,35 Euro ohne MwSt.
Bremssattel rechts: A0034203283 dito
Bremsklotz Teilesatz: A0034207120 - 281,55 Euro ohne MwSt.
Bremsscheibe: A2304210712 - 142,88 Euro ohne MwSt.

Verschleißsensor: A2115401717
TS-Bolzen: A0004202782
Haltefeder: A0004219091
Sicherungsschraube , Schraube M8x12, Innen-Torx30, 10 Nm: A2204210171
Schraube Festsattel, Schlüsselweite 21, M14x32, 180 Nm: A0019900814
vorne links vorne links Halteblech vorne
2. Bremsscheibe Hinterachse: top Bremse hinten
Rostansatz an dieser Stelle ist fast immer zu finden. Allerdings rostet so die Bremsscheibe an der Radnabe fest.

Die Werkstatt hatte ein Problem beim Ausbau, wie man bei der entrosteten Bremsscheibe an den Kerben (rote Pfeile,
durch Hammerschläge entstanden) sieht. Der grüne Pfeil zeigt auf den Passsitz der Bremsscheibe an der Nabe,
hier sollte immer eine geringe Menge Fett/Öl aufgebracht werden.
hinten rechts hinten rechts
2.0.1 Passsitz der Bremsscheibe:

Bremsscheibe aus-, einbauen: AR42.10-P-0220R:

Der Passsitz der Bremsscheibe an der Radnabe soll mit Heißschmierung/Hochtemperaturfett (früher mit Langzeitfett)
leicht eingefettet werden.
Bei der Bremsscheibe hinten links sieht es genauso aus.
hinten links hinten links
2.1 Sicherungsschraube: vorne/hinten: top

Für die Sicherungsschraube M8x12, A2204210171 - 1,48 Euro ohne MwSt. (an beiden Achsen gleich) benötigt man einen Torx-30-Einsatz,
z.B. Hazet 992T30. Die Schraube sollte beim Scheibenwechsel erneuert werden. Meistens wird sie von Hand zu fest angezogen
(nur 10 Nm). Ist sie nicht "vernudelt", wird die Schraubensicherung Loctite auf das Gewinde aufgetragen.
hinten links hinten links hinten links
2.2 Montagebolzen: top

Der Montagebolzen (A2045810074 - 2,38 Euro ohne MwSt.) hilft bei der Radmontage, (siehe auch Tipp 3 ) beim Geländewagen.
SL55AMG Montage
Von der angerosteten hinteren Bremsscheibe ist der Rost (roter Pfeil) auch auf der Felge abgelagert. Mit Polierflies wird er entfernt, ohne dass Felgenmaterial abgetragen wird. SL55AMG
2.3 neue Bremsscheibe Hinterachse

Die neue Bremsscheibe (A2304230912 - 77,71 Euro ohne MwSt.) ist 26 mm dick, Durchmesser 33cm, Lochdurchmesser
auf der Scheibe: 4,5 mm. Die graue Schutzfarbe wird von den Bremsklötzen abgerieben und braucht nicht entfernt
zu werden (oder mit Schmirgelpapier abschleifen).
SL55AMG SL55AMG
2.4 Verschleissanzeige Vorder- / Hinterachse: top

Hinweise zum Kontaktfühler-Einbau: AH42.10-P-0003-01A

Die Verschleißanzeige A2115401717 ist beim 230 für Vorder- und Hinterachse gleich und immer am äußeren Bremsklotz.

Vorderachse:
Typ 230 bis 08/2002: je Rad/Bremssattel ein Fühler
Typ 230 ab 09/2002: rechtes Rad/Bremssattel: ein Fühler

Hinterachse: nur 1 Fühler am rechten Rad/Bremssattel

Das von den Stiften am Bremssattel gehaltene Federblech (Haltefeder: A0004218791 - 6,47 Euro ohne MwSt.) drückt auf die Bremsklötze.

Bremsklotz Teilesatz: A0034206220 - 88,87 Euro ohne MwSt.

Die Haltestifte (TS-Bolzen: A0004202882 sind übrigens aus Edelstahl V2A, nur der Klemmring
kann noch rosten.
Verschleißanzeige SL55AMG Hinterachse SL55AMG Hinterachse SL55AMG SL55AMG SL55AMG Bremsklotz hinten
2.4.1 Bremsklotzpaste:

Es gibt eine Anweisung, an welchen Stellen der Bremse eine Bremsklotzpaste aufzutragen ist: AR42.10-P-0161-01B.

Der Typ 230 ist namentlich nicht erwähnt. Bei 2-, 4-, 6- oder 8-Kolben-Festsattel "Brembo" werden am
Festsattel die Gleitflächen der Bremsklötze mit Kupferpaste hauchdünn geschmiert.

Es sind je nach Verwendungszweck drei verschiedene Bremspasten vorgesehen:

- MB Bremspaste Molykote (kupferfarben): A0019898751
- MB Bremspaste Never Seeze (grau): A0019899451 12
- MB Bremspaste Plastilube (bräunlich): A0029893751
Bremsklotzpaste grau
2.5 Teilenummern und Preise: Hinterradbremse 230.474 7/2002: top
Bremsscheibe hinten SL55AMG: A2304230912 - 77,71 Euro ohne MwSt.
Bremsklotz Teilesatz: A0034206220 - 88,87 Euro ohne MwSt.
Verschleißsensor: A2115401717
TS-Bolzen: A0004202882
Haltefeder: A0004218791
Sicherungsschraube: M8x12, Innen-Torx30: A2204210171
Schraube Festsattel: Außentorx, M12x1,5x35: A2114230071

Verschleißgrenze Bremsscheibe Hinterachse 230.474: 24 mm (neu: 26 mm)
3. Bremssattel Vorderachse: top

Typ 230.474/472/474/476/477/479: Bremssattel VA aus-, einbauen: AR42.10-P-0070RA

Typ 230.454/456/458/467/471/475: Bremssattel VA aus-, einbauen: AR42.10-P-0070R

siehe auch Typenübersicht
3.1 Laufräder ab-, anmontieren: Aufbocken: AP40.10-P-4050Z

Zum Aufbocken dürfen laut WIS nur die vier Hebepunkte unten am Fahrzeugboden verwendet werden.
Es gibt aber einen 5. Aufnahmepunkt für die Vorderachse.
alt
3.2 SBC -Bremse deaktivieren, aktivieren: top

Deaktivieren mit Diagnosegerät: siehe Tipp SBC-Bremse Wake-Up-Funktion
SBC-Diagnose
3.3 Bremsschlauch ausbauen / erneuern: Typ 230: AR42.10-P-0013R
3.4 Bremsklötze Vorderachse aus-, einbauen, prüfen: top

Typ 230.474/472/474/476/477/479: Bremsklötze aus-, einbauen: AR42.10-P-1600RA
Typ 230.454/456/458/467/471/475: Bremsklötze aus-, einbauen: AR42.10-P-1600R

Es gibt eine Serviceinformation zur Bremsbelagstärke an VA und Ha: SI42.10-P-0015A

siehe auch Vierlenker-Vorderachse.
4. Bremssattel Hinterachse: top

siehe dazu eigener Bericht: Raumlenker-Hinterachse R230
4.1 Bremssattelschrauben Hinterachse: top

Für die Bremssattelschrauben A2114230071, M12 x 1,5 x 35
benötigt man einen passenden Torx-Einsatz E18, Drehmoment 180 Nm.

Sven (Schoerny) hat den Wechsel der Bremsscheiben und Beläge bei
seinem SL550 USA Mopf1 im Sept. 2014 beschrieben
(nur für Mitglieder zugänglich): sl-r230-forum.de
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
4.2 Bremssattel Hinterachse aus, einbauen: top

Typ 230.474/472/474/476/477/479: Bremssattel aus-, einbauen: AR42.10-P-0080RA
Typ 230.454/456/458/467/471/475: AR42.10-P-0080R
4.3 Bremsklötze Hinterachse:

Typ 230.474/472/474/476/477/479: Bremsklötze ausbauen, prüfen, einbauen: AR42.10-P-1700RA
Typ 230.454/456/458/467/471/475: AR42.10-P-1700R

siehe auch Typenübersicht
5. Feststellbremse Typ 230, z.B. 230.474 SL55AMG: top

roter Pfeil: Schalter S9/1 Bremspedal, siehe hier
grüner Pfeil: Schalter Feststellbremse
5.0.1 Schalter Feststellbremse: Preise 12/2016 top

EPC-Net: Typ 230.4: 54 Elektr. Ausrüstung, 640 Schalter, Bildtafel 17

Bild-Nr. 130: Schalter Feststellbremse A0015458714
Bild-Nr. 905: Steckhülsengehäuse 1-Pin: A0045452026
Bild-Nr. 906: Kontaktfeder 0,5 - 1.0 mm2: A0035450226
Schalter A0015458714 Feststellbremse SL55AMG SL55AMG SL55AMG
5.0.2 Pedalanlage der Feststellbremse geändert ab ca. 09/2002: top

BT42.20-P-0510-01A

Je nach Ausführung der Pedalanlage ergeben sich unterschiedliche Einstellwerte.

Alte Ausführung: geschobene Raste: Achsbolzen der Raste ist mittig im Pedalhebel verbaut. Farbe der Raste: schwarz.

Neue Ausführung: gezogene Raste: Achsbolzen der Raste ist aus der Pedalhebelmitte versetzt. Farbe der Raste: hellgrau.
Feststellbremse WIS alt 2008 mit Werkzeug WF58.50-P-4220-01A Bild-Nr. 10 Feststellbremse EPC 1/2017 SL55AMG
5.1 Bremsbacken der Feststellbremse: Typ 230: top

Teilesatz: A2304200320 - 83,16 Euro ohne MwSt., (01/2012 70,16 Euro ohne MwSt.)

Bremsbacken aus-, einbauen: AR42.20-P-0530I
SL55AMG SL55AMG
5.2 Bremsbacken Feststellbremse einstellen: Typ 230: top

Einstellen: AR42.20-P-0540R

Wie schon zu VW-Käfers-Zeiten und bei den Trommelbremsen ist die Einstellung der Feststellbremse bei den Scheibenbremsen gleich geblieben.

Die Einstellschraube (89) unten am Seilzuggestänge lösen. Das Stellrad mit einem größeren Schraubendreher durch ein Radschraubenloch
in der Scheibe so drehen, bis die Bremsbacken anliegen und sich die Bremsscheibe nicht mehr drehen läßt.

Rechte Seite: Stellrad von unten nach oben:
Dann Stellrad zurückdrehen, bis die Bremsscheibe sich frei drehen läßt. Bei beiden Rädern gleiche zurückgedrehte Zähnezahl anstreben.
Einstellschraube am Seilgestänge soweit hineindrehen, bis die Seile nicht mehr durchhängen.

siehe auch Feststellbremse einbremsen: AP42.20-P-4290-01BA
5.3 Seillängenausgleich Typ 230: top

Nachstellen: AP42.20-P-4262R

Nur bei gleichmäßiger Bremswirkung: Bei zu langem Pedalweg die Schraube 89 zunächst zwei Umdrehungen hineindrehen, dann Pedalweg prüfen.

Rastenanzahl bei 170N (-50/+70) Pedalkraft je nach Pedalausführung, siehe o.a. Abschnitt 5.

Alte Ausführung: geschobene Raste: 5 Rasten
Neue Ausführung: gezogene Raste: 1 Raste

EPC-Net: Gruppe 42/145/8
Lasche (Ausgleich) A1244200289 - 34,29 Euro ohne MwSt.
SL55AMG
6. Bremsseilzug Feststellbremse Typ 230: top

6.1 Bremsseilzüge aushängen: AR42.20-P-0520-03R

6.2 Vorderen Bremsseilzug aus-, einbauen: AR42.20-P-0520R
6.3 Hinteren Bremsseilzug aus-, einbauen: AR42.20-P-0525R

Arbeitschritte:

SBC-Bremsanlage deaktivieren:

Bremsbacken der Feststellbremse ausbauen: AR42.20-P-0530I

Hintere Gelenkwelle am Hinterachsmittelstück abmontieren / montieren: AR41.10-P-0050-04I

Hinteren Bremsseilzug am Seillängenausgleich aushängen: AR42.20-P-0520-03R
Dazu gibt es einen Ausclipser W129589116300

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top