Vierlenker - Vorderachse Typ 230.4 (nicht AMG Black Series) Zugstrebe: SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-achs-2.htm: Letzte Änderung am 04.06.2020 / 28.05.2020 /30.04.2020 / 19.03.2020 / 16.04.2019 / Beginn 06.10.2012 Copyright Dr. Juliane Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. DSGVO

Startseite
Stichwörterverzeichnis Webseite

Stichwörterverzeichnis R230
Stichwörterverzeichnis Motor M113.99#

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung.
Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten!
Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen
oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich
jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht: Vierlenker - Vorderachse (VA): Zugstrebe:
1. Zugstrebe VA:
2. Teilesatz Bolzen Federlenker, Zugstrebe:
2.1 Zugstrebe VA Zubehörhandel:
3. Zugstrebe aus-, einbauen:
4. Gummilager Zugstrebe:

4.1 konventionelles Gummilager Zugstrebe: SL63AMG 230.470:
4.2 konventionelles Gummilager Zugstrebe: SL500, SL55AMG:
5. Hydrolager Gummilager Zugstrebe: SL500, SL55AMG:
5.1 Manschette Hydro-Gummilager Zugstrebe:
6. Gummilager Zugstrebe aus-, einpressen:


Gesamtübersichten: Achsen/Lenkung

Vierlenker-Vorderachse


Raumlenker-Hinterachse / Radlager

Parameterlenkung:

Fahrwerkvermessung

Radnabe VA und Radlager

Bremsscheibe (SBC-Bremse)
Übersicht:

Federlenker

Zugstrebe:

Querlenker (Dreieckslenker):

Prüfungen: Querlenker, Achsschenkel:

Spurstangen, siehe Parameterlenkung:

Spezialwerkzeuge/ Radlager:


SL55AMG-Roadmap

Bauteile-Übersicht von A - Z

Übersicht Dokumentationen:

Sl55AMG
1.Zugstrebe VA: top

Der Gummibalg vom Gelenklager der Zugstrebe vorne links bei meinem SL55AMG von 7/2002, km-Stand 76.163 ist unten abgerissen.

Die Zugstrebe wurde am 07.Mai 2020 von Jakob erneuert, wobei ich den Azubi machte und das Werkzeug in die Grube reichte ;).
SL55AMG SL55AMG
Dabei zeigte sich, dass schon eine Reparaturschraube verbaut war. Sie saß in der linken Einbaumöglichkeit (zur Karrosserie hin gesehen). Reparaturschraube SL55AMG
2. Teilesatz Bolzen: EPC-Bild 200: top

Der Teilesatz Bolzen Bild-Nr. 200 wird nur für Einstellarbeiten von Sturz und Spur an der Vorderachse für den
Federlenker und für die Zugstrebe verwendet. Dort sind auch die Drehmomente angegeben.

EPC-Bild 200: TS-Bolzen (Einstell-/Reparaturschraube): A0003300018 Der Reparatursatz wird bei allen SL 230.4## verwendet.

Die Schraube kann in den drei möglichen Stellungen eingebaut werden: in der Mitte zwischen den beiden Noppen im Metallloch,
links oder rechts mit der Furche über den Noppen.

Ist die Einstell-/Reparaturschraube (Teilesatz Bolzen A0003300018) montiert,

unbedingt die Schraube (EPC-Bild-Nr. 110) gegenhalten, da sie nicht verdreht werden darf.

Sonst werden die Fixiernasen im Gummilager für die Nachlaufeinstellung abgeschert.
SL55AMG Reparaturschraube
2.1 Zugstrebe VA Zubehörhandel: top

EPC-Net: 33 Vorderachse / 030 Achsschenkel u. Querlenker / Bild 1

Die Zugstrebe verbessert die Führung des Vorderrads, siehe Abschnitt 2.3.4.

Im Internet, z.B. bei ws-autoteile.de gibt es die Zugstrebe A2113304411 (re) bzw. A2113304311 (li)
mit Gelenklager und Traggelenkbuchse.
SL55AMG Zugstrebe SL55AMG Vorderachse
EPC-Bild 130:

Zugstrebe bis Fahrgestell-Nr. F018536 nur paarweise tauschen
Zugstrebe (links ohne Lager) A2113304311
Zugstrebe (rechts ohne Lager) A2113304411
SL55AMG Zugstrebe SL55AMG Vorderachse
EPC-Bild 110: Schraube M 14x1,5 Zugstrebe an Integralträger: A2203330071
EPC-Bild 35: Mutter M 14x1,5 selbstsichernd, a) Zugstrebe an Achsschenkel, b) Federlenker an Traggelenk und
EPC-Bild 135: Mutter M 14x1,5 selbstsichernd, c) Zugstrebe an Integralträger: N000000003281
SL55AMG
3. Zugstrebe an Vorderachse aus-, einbauen: top AR33.15-P-0160R:

Beachten: Erst im fahrfertigen Zustand Schrauben und Muttern anziehen. Laut SI33.15-P-0002A (vom Oktober 2012) entfällt die Fahrwerksvermessung.

benötigte Spezialwerkzeuge: - Druckstück W140589006300, Abzieher W220589003300, Presse W163589034300

Arbeitsschritte:

- Vorderes und mittleres Teilstück der unteren Motorraumverkleidung ausbauen: AR61.20-P-1105R.
- An der Zugstrebe die selbstsichernde Mutter am Kugelgelenk abschrauben, Druckstück W140589006300 aufschrauben

- Zugstrebe mit Kugelgelenk aus Achsschenkel herausdrücken: AR33.15-P-0160-01I
Bei beschädigter Manschette des Kugelgelenks muss die Zugstrebe erneuert werden.

- Mutter (EPC-Bild-Nr. 135) abschrauben.
Anzugsmomente:

Selbstsichernde Mutter Zugstrebe an Achsschenkel: 1. Stufe 50 Nm, 2.Stufe 60 Grad Winkelanzug.
Selbstsichernde Mutter Zugstrebe an Vorderachsträger: 1. Stufe 80 Nm, 2.Stufe 120 Grad Winkelanzug.

siehe auch Fahrwerksvermessung, -einstellung, dort: Sturz/Nachlauf Vorderachse einstellen: AR40.20-P-0263R
4. Gummilager Zugstrebe: top

EPC-Net: 33 Vorderachse / 030 Achsschenkel u. Querlenker / Bild 1

Es gibt zwei Varianten des Gummilagers (EPC-Bild-Nr.140).

siehe auch: Beurteilung von Elastomerlagern: AH00.10-P-0001-01A
Zugstrebe SL55AMG Vorderachse SL55AMG
4.1 konventionelles Lager: beim SL63AMG 230.470 top

EPC-Bild 140: Lager für Zugstrebe: A2113331114
(äußere Blechmantelbreite: 45 mm)
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
4.2 konventionelles Lager: top

bei SL55AMG (EVO) 230.472, SL55AMG 230.474, SL65AMG 230.479 (ohne P99),

auch verbaut bei Pkw-Typ 172/203/204/209/211/231

EPC-Bild 140: Lager Zugstrebe für 230.479/472/474: A2113332814 04
Die beiden letzen Ziffern 04 sind der ES1-Code.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Die beiden Lagerarten sind in den Abmessungen gleich (Durchmesser 70,2 mm).
Das Lager beim SL63AMG 230.470, A2113331114, hat einen stabileren inneren Gummi-Aufbau.

Beurteilung von alten, konventionellen Gummilagern der Zugstrebe Vorderachse: SI33.15-P-0005A.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
5. Hydrolager Zugstrebe: top

A2113332914 - 34,92 Euro ohne MwSt. (äußere Blechmantelbreite 60 mm) bei den übrigen SL-Typen.

Verbaut bei Typ 230.454 /456 /458 /467 /471 /475 /476 /477 bis F121596 (dürfen nur paarweise getauscht
werden, mit Manschette A2113330697 verbauen).
Hydrolager Zugstrebe defekt Hydrolager Zugstrebe defekt SL55AMG
Die Gummimembran im Lager hat keine Funktion, trotz eingerissener Membran ist das Lager funktionsfähig.
Die neuen Lager sind anders aufgebaut.
Zugstrebe SL55AMG Vorderachse
5.1 Manschette am Hydro-Gummilager der Zugstrebe: top

prüfen, erneuern oder nachträglich montieren: AR33.15-P-0160-03T

Die Gummimanschetten schützen das breitere Hydrolager und sollen dort beidseitig auch nachträglich montiert werden
(an Zugstrebe anliegend). An konventionellen Gummilagern ist eine Montage nicht vorgesehen.

EPC-Bild-Nr. 145: Gummimanschette: A2113330697 - 3,78 Euro ohne MwSt.
SL55AMG Vorderachse
6. Gummilager der Zugstrebe aus-, einpressen: top

AR33.15-P-0160-02T

Das spart man sich beim Kauf einer neuen Zugstrebe aus dem Zubehörhandel, siehe o.a. Abschnitt 2.3

Für die zwei Varianten der Gummilagerung sind unterschiedliche Adapter zum Aus-/Einpressen zu verwenden. Das Auspresswerkzeug
wird an der nicht angefasten Seite der Zugstrebe angesetzt.

Das Langloch im Gummilager muss beim Einpressen des Gummilagers mittig zum Kugelkopf zeigen. Im Bild ist
die Gummilagerbuchse nicht genau ausgerichtet.

benötigtes Spezialwerkzeug: Aus-, u. Einpresswerkzeugsatz - Adaptersatz W220589064300.
Zugstrebe SL55AMG Vorderachse Zugstrebe SL55AMG Vorderachse

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top