Installation Vehikel-Erkunder (VE):
Veralteter Beitrag von 2003, schon 2006 gab es für Mercedesfahrzeuge eine Diagnose als China-Nachbau.

tipp38b.htm Letzte Änderung am 16.08.2015 / 30.12.2011 / 30.09.2006 Copyright Dr. Hans Hehl

Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Geländewagen / Webseite
Stichwörterverzeichnis R230 - zur Auswahl: OBD2-Tipps

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
1. Installation des Vehikelerkunders VE (Single Combo):

Beitrag veraltet, schon 2006 gab es für Mercedesfahrzeuge eine Diagnose als China-Nachbau.

Bei der Verwendung des USB-Interfaces beim VE sollte man darauf achten, dass die eingestellte Nummer der Schnittstelle im VE auch tatsächlich zur Verfügung steht. Eventuell müssen am Notebook zusätzlich eingesteckte USB-Interfaces entfernt werden, damit der VE eine Schnittstellen-Nummer unter 9 erhält. Man kann 19200 Baud als Übertragungsrate einstellen.
OBD2 OBD2 OBD2 OBD2

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

top zurück zum Anfang